Damals, als ihre Suche begann, hatte keiner der Männer geahnt, dass es sechs Generationen brauchen würde, um endlich dem Geheimnis zum Greifen nahe zu kommen.

Einer unter ihnen hatte in aller Heimlichkeit angefangen, die Ergebnisse ihrer Suche aufzuzeichnen in einem Buch, welches er MYSTERIKON nannte - Lexikon der Mysterien. Seine Erben führten die Aufzeichnungen im Verborgenen für mehr als einhundert Jahre fort. Heute nun soll das über sechs Generationen geheimgehaltene Buch endlich der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.